Gleichgewichtsstörungen

 

IMG 5103 167kb

Schwindeldiagnostik

Das Gleichgewichtsorgan des Menschen liegt im Innenohr neben der Hörschnecke, noch hinter dem Trommelfell und dem Mittelohr.

Um die Ursache von Schwindel im Bereich des Gleichgewichtsorganes zu untersuchen, können wir, neben der Untersuchung des Hörorganes und des Hörnerves, eine computergestützte Gleichgewichtsuntersuchung (Videonystagmographie) durchführen.

Hierbei stehen uns Dank modernster Medizintechnik eine Brille mit eingebauten Infrarotkameras zur Verfügung.  Diese können anhand der Bewegungen der Augen als Ausdruck der Aktivität der Gleichgewichtsorgane computergestützt seitengetrennt registriert werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen